Warning: preg_match(): Unknown modifier 't' in /var/www/web890/html/J3/blog/wp-content/plugins/mobile-website-builder-for-wordpress-by-dudamobile/dudamobile.php on line 609
Sonya Aloe Mineral Make Up | Mister Aloe´s Info Blog

Mister Aloe´s Info Blog

Alles über die Pflanze Aloe Vera und die FOREVER Produkte Beratung + Service: 0781-9267630

Sonya Aloe Mineral Make Up

Donnerstag 17. Juni 2010 von admin

Zu einem perfekten Styling gehört eine Kosmetik, die Ihren Typ unterstreicht. Diese Aufgabe erfüllt die Sonya Colour Collection von FOREVER.

Die Produkte dieser Kosmetiklinie bestehen aus hochwertigen Inhaltsstoffen wie der wertvollen Aloe Vera, den Vitaminen A, C und E sowie zahlreichen Meeres- und Kräuterextrakten. Ihre Haut wird so optimal genährt und gepflegt. Das umfangreiche Sortiment der Sonya Colour Collection umfasst hautfreundliche, dekorative Kosmetikprodukte und bietet zahlreiche verschiedene Farbnuancen für jeden Typ. Hinzu kommt, dass Sie die Produkte dieser Kosmetikserie sehr gut mischen und somit individuelle Farbschattierungen erzielen können. Jetzt hat FOREVER die hochwertige, dekorative Kosmetikserie durch eine Neuheit erweitert: das Sonya Aloe Mineral Make-up (Art. 308 – 310).

Makelloser Teint

Das Sonya Aloe Mineral Make-up ist die Innovation der Sonya Colour Collection und schenkt Ihrem Gesicht einen Wow-Effekt! Die seidig-feine, sanfte Textur dieses losen Mineral-Puders zaubert einen samtigen natürlichen Teint und unterstreicht Ihr Aussehen ohne maskenhaft oder stumpf zu wirken. Sie sehen damit erholt und frisch aus – wie nach einem Urlaub – ohne dabei stark geschminkt zu wirken.

Tragen Sie diesen Puder mit dem Pinsel über Ihr Make-up oder Ihre Tagespflege (vorher einwirken lassen) auf. Durch die darin enthaltenen feinen mineralischen Partikel wird das Licht reflektiert und die Haut wirkt ebenmäßig und natürlich frisch. Sie erhalten ein leichtes, puderiges Finish mit einem mattierenden Effekt.

Das Sonya Aloe Mineral Make-up ist vielseitig, für jeden Hauttyp geeignet, sehr ergiebig und besitzt eine höhere Deckkraft als normaler Puder, ohne dabei die Poren zu verstopfen, sich auf die feinen Gesichtshärchen abzusetzen oder Fältchen zu betonen – Ihre Haut kann frei atmen. Ein ebenmäßiger, strahlender Teint ist das Ergebnis – ganz ohne Maskeneffekt.

Durch den Zusatz der wertvollen Inhaltsstoffe wie Aloe Vera, Algenextrakt, Vitamin E und Sojabohnenöl wird Ihre Haut gleichzeitig mit Nährstoffen versorgt und gepflegt. Der mikrofeine, leichte Mineral-Puder verschmilzt mit der Haut und schenkt Ihnen ein seidig-weiches Hautgefühlt und verleiht Ihrem Gesicht ein lang anhaltendes mattiertes Finish.Das Sonya Aloe Mineral Make-up gibt es in drei Farbschattierungen: Natural (Art. 308), Amber (Art. 309) und Caramel (Art. 310).

Vitamin E kommt ganz natürlich in der Haut vor und reguliert den Feuchtigkeitshaushalt. Außerdem bewahrt es die Haut vor äußeren Umwelteinflüssen wie Schadstoffe und UV-Strahlen. Sojabohnenöl ist ein wertvolles Öl, das keinen Film auf der Haut hinterlässt, sondern direkt einzieht und die Haut weich und geschmeidig macht.

Tipps

Bei Unreinheiten empfiehlt es sich, das Sonya Aloe Mineral Make-up mit einem feuchten Make-up-Schwämmchen aufzutragen. Es wirkt dann fast wie ein Concealer.

Verwenden Sie doch auch einmal eine dunklere Farbnuance des Mineral- Puders als Rouge – damit erzielen Sie einen harmonischen Farbeffekt, der Ihr Gesicht akzentuiert.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Direkt zum Bestellen hier klicken.

Viel Spass bei der Anwendung der Sonya Skin Care Collection wünscht Ihnen

Mister Aloe und das FOREVER Aloe Vera Vertrieb Team

PS: Haben Sie schon Erfahrungen mit den Produkten gemacht, dann teilen Sie uns Ihre Erfahrungen im Kommentarfeld gerne mit. Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, würden wir uns über ein “Gefällt mir”, ein Google +1, ein Bookmark, einen Tweet oder einen Kommentar sehr freuen! Vielen Dank.

Entnommen aus dem FOREVER Newspaper von FOREVER Living Products Deutschland

Dieser Beitrag wurde erstellt am Donnerstag 17. Juni 2010 um 18:06 und abgelegt unter Allgemein. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentar schreiben