Warning: mysql_real_escape_string(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /var/www/web890/html/J3/blog/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1191

Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /var/www/web890/html/J3/blog/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1191

Warning: mysql_real_escape_string(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /var/www/web890/html/J3/blog/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1194

Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /var/www/web890/html/J3/blog/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1194

Warning: mysql_real_escape_string(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /var/www/web890/html/J3/blog/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1197

Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /var/www/web890/html/J3/blog/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1197
Bit´s and Peaches | Mister Aloe´s Info Blog

Mister Aloe´s Info Blog

Alles über die Pflanze Aloe Vera und die FOREVER Produkte Beratung + Service: 0781-9267630

Archiv für die 'Bit´s and Peaches' Kategorie

Mit Sonnenschein im Bauch durch den Herbst

Samstag 11. Oktober 2014 von Mister Aloe

Mit Sonnenschein im Bauch durch den Herbst


Das war`s. Lausig genug war der Sommer, aber selbst der ist jetzt vorbei. Statt der Abende am Baggersee mit reichlich Sonne auf der Haut kommen jetzt wieder die dunklen Tage. Gruselig. Und mit dem kalten Wind und dem Mangel an Sonnenlicht sinkt oft unsere Stimmung und mit ihr auch unsere Widerstandskraft.

Es sei denn… wir achten darauf, uns trotz des nasskalten Wetters jeden Tag zumindest eine Viertelstunde in echtem Tageslicht aufzuhalten. Gerne auch länger und gerne auch nahe der Mittagszeit. Dann tankt unsere Haut zusätzliches UV-Licht und bildet dann das wertvolle Sonnenvitamin D. Wer sagt, dass man die damit verbundenen „Frühlingsgefühle“ nicht auch im Herbst haben darf? ;)

Wer sich diese Extraportion Vitamin D auch über die Nahrung ergänzen will, dem steht mit unserem FOREVER Calcium® (Art. 206) eine hochwertige Quelle an Vitamin D zur Verfügung, die 50 Prozent des Tagesbedarfs an diesem wichtigem Vitamin liefert. Am besten vor dem Schlafengehen mit einem Glas Wasser zu sich nehmen.

Aber wer die Energie von ganzen 4 Jahren Sonnenlicht im Bauch haben will…
… der lädt seine Batterien mit dem mächtigsten Lichtspeicher aus dem Pflanzenreich auf, der Aloe Vera. Die sammelt ganze 4 Jahre das Sonnenlicht Mittelamerikas für uns, bevor wir auch nur ein einziges Blatt ernten können. Also laden Sie noch einmal richtig Ihre „Sonnenbank“ im Kühlschrank auf mit FOREVER Aloe Vera Gel™(Art. 15), FOREVER Aloe Berry Nectar™ (Art. 34) oder FOREVER Aloe Bits n´ Peaches® (Art. 77) und wappnen Sie sich so gegen die nass-kalte Herbstzeit.

Und wenn Sie mit Ihren Lieben demnächst wieder mehr Zeit eingekuschelt auf dem Sofa verbringen, vergessen Sie nicht:
Schön ist auch das Licht von Kerzen, hast Du Sonnenschein im Herzen…

Alles Gute Ihnen,

Ihr FOREVER Team mit Markus Brucker und Team

Hier noch mal der Tipp für Sie zum praktischen Download.

PS:
Haben Sie schon Erfahrungen mit den Produkten gemacht, dann teilen Sie uns Ihre Erfahrungen im Kommentarfeld gerne mit. Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, würden wir uns über ein “Gefällt mir”, ein Google +1, ein Bookmark, einen Tweet oder einen Kommentar sehr freuen! Vielen Dank.

Entnommen aus dem FOREVER Newsletter von FOREVER Living Products Deutschland

Kategorie: Aloe Berry Nectar, Bit´s and Peaches, Ernährung, FOREVER Aloe Vera Gel, FOREVER Calcium, Gesundheit, Nahrungsergänzung, Tipps & Tricks | Keine Kommentare »

Kochen mit FOREVER Aloe Vera Produkten: Fruchtiger Reisnudelsalat

Freitag 12. September 2014 von Mister Aloe

Fruchtiger Reisnudelsalat

Stefan Grauer, erfahrener und erfolgreicher Koch, kreiert Ihnen innovative und leckere FOREVER Gerichte. Lassen Sie sich die neuen veganen oder vegetarischen Kreationen schmecken!

Zutaten (für 2 Personen):

200 g dünne Reisnudeln
2 Kaktusfeigen
150 g Mungobohnenkeimlinge
1 Stück Ingwer (ca. 1,5 cm)
2 Tl Sonnenblumenöl
1 El Balsamico (dunkel)
2 El Sojasauce
1 Orange
1 Limette
1 Chillischote
2 Tl FOREVER BEE HONEY (Art. 207)
2 Tl FOREVER ALOE BITS N ́PEACHES (Art.77)

Zubereitung:

Die Reisnudeln nach Packungsanweisung garen, anschließend abtropfen und auskühlen lassen. Das Stück Ingwer schälen und fein hacken. Chilischoten nach Bedarf ebenfalls fein hacken und mit Ingwer, Orangen­ und Zitronensaft, FOREVER BEE HONEY, Sojasauce, Balsamico, FOREVER ALOE BITS N ́PEACHES und dem Öl vermengen.
Die Kaktusfeigen oben und unten abschneiden, längs einschneiden und die Schale abziehen. Fein würfeln und mit den Reisnudeln vermengen, das Dressing darüber geben. Den Salat im Kühlschrank ca. 2 Stunden bis zum Verzehr durchziehen lassen.

Guten Appetit,
Ihr Stefan Grauer

Hier noch mal das Rezept für Sie zum praktischen Download.

PS: Wenn Ihnen das Rezept gefallen hat oder wenn Sie weitere Rezeptideen haben, würden wir uns über ein “Gefällt mir”, ein Google +1, ein Bookmark, einen Tweet oder einen Kommentar sehr freuen! Vielen Dank.

Entnommen aus dem Newsletter von FOREVER Living Products Deutschland

Kategorie: Bit´s and Peaches, Ernährung, FOREVER Aloe Bits n´Peaches, FOREVER Bee Honey, FOREVER Honig, Gesundheit, Kochen, Rezept, Rezepttipp | Keine Kommentare »

FOREVER InShape Konzept: Ich esse mehr und nehme ab!

Samstag 10. Mai 2014 von Mister Aloe

FOREVER InShape Konzept: Ich esse mehr und nehme ab!
http://www.flpg.de/fileadmin/user_upload/Produkte/Bilder/Art.961_Start_Touch.jpg

Zehn Kilo runter – in acht Wochen:
Das ist das geniale Ergebnis von Peter Eiskirch, IT-Chef von FOREVER Deutschland, Österreich und der Schweiz. Der studierte Betriebswirt mit Schwerpunkt Datenverarbeitung wog Anfang des Jahres fast 115 Kilo, bei einer Größe von 1,80 Meter. „Nach dem weihnachtlichen Festschmaus dachte ich mir Mitte Januar, jetzt ist endgültig Schluss – ich gehe es mit FOREVER inShape richtig an“, so der 47-Jährige.

Viel Eiweiss, weniger KOHLENHYDRATE
„Ich habe meine Ernährung total umgestellt, ernähre mich viel bewusster. Kohlenhydrate stehen kaum noch auf dem Speiseplan“, verrät der langjährige IT-Experte, der vor FOREVER schon zehn Jahre lang für die technische IT eines Unternehmens europaweit verantwortlich war. „Zum Frühstück gibt es vor allen Dingen Eiweiß, zum Beispiel ein Eiweißbrot mit Hüttenkäse und wenig Marmelade. Mittags freue ich mich immer auf einen herrlichen Salat und abends stehen Fleisch – gerne Steaks – und Fisch in allen Variationen auf dem Speiseplan. Wenn es schnell gehen muss, dann natürlich auch gerne ein leckerer FOREVER Ultra Shake“, so Peter Eiskirch weiter, der vorher schon diverse Diäten ausprobiert hat – immer aber schlug der Jojo-Effekt zu. „Es ist wirklich wahr: Ich esse jetzt mehr als früher – und nehme ab! Früher habe ich zum Beispiel gar nicht gefrühstückt oder wenn, dann etwas Süßes. Jetzt esse ich regelmäßig und zwischendurch gibt’s Gemüse, eine Paprika oder Möhren zum Beispiel. Das Erstaunliche ist: Ich vermisse nichts“, freut sich der gebürtige Koblenzer.

Sport und FOREVER ARGI+™
„Natürlich mache ich jetzt auch – oder versuche zumindest, das durchzuhalten – dreimal die Woche Sport: Ausdauertraining und Power Plate, dem Fett also zu Leibe „rütteln“, scherzt Eiskirch. „Wenn man FOREVER ARGI+™ nimmt, hat man wirklich keinen Muskelkater, das ist einfach super. Außerdem nutze ich natürlich alle anderen Produkte aus dem FOREVER inShape Touch, von FOREVER Nutra Q10TM über FOREVER Arctic Sea® bis hin zu FOREVER Nature-Min® – Start, Shape, Stay ist auch mein Motto geworden“, so der Rheinländer.

Neues Lebensgefühl
„Der erste Tag, der war wirklich hart – aber seitdem fühle ich mich ungelogen besser. Besonders mittags, da hatte man nach einem Schnitzel mit Pommes doch mal einen Durchhänger – aber das ist jetzt vorbei“, erklärt der IT-Chef überzeugend, der aus dem Bekannten- und Kollegenkreis nur positive Reaktionen erfährt. „Eine frühere Kollegin hatte mir aufgrund meines Bauchumfangs den Spitznamen ‚Feinkostgewölbe‘ verpasst, das trifft nun nicht mehr zu“, freut sich Eiskirch schmunzelnd, der allerdings nach wie vor auf selber Kochen, Gourmetküche und gute Weine steht. „Mein Ziel sind 85 Kilo – die möchte ich mit Hilfe des FOREVER inShape-Konzepts Mitte nächsten Jahres erreichen. Und das schaffe ich auch“, so Peter Eiskirch abschließend.

Viel Erfolg beim Abnehmen wünscht Ihnen

Markus Brucker und das FOREVER Aloe Vera Team

PS: Haben Sie schon Erfahrungen mit den Produkten gemacht, dann teilen Sie uns Ihre Erfahrungen im Kommentarfeld gerne mit. Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, würden wir uns über ein “Gefällt mir”, ein Google +1, ein Bookmark, einen Tweet oder einen Kommentar sehr freuen! Vielen Dank.

Entnommen aus dem FOREVER Newsaper von FOREVER Living Products Deutschland

Kategorie: Aloe Gel, Arctic Sea, Bit´s and Peaches, Ernährung, Fields of Greens, FOREVER Active Pro Biotic, FOREVER Aloe Bits n´Peaches, FOREVER Aloe Vera Gel, FOREVER Arctic Sea, FOREVER Argi +, FOREVER InShape, FOREVER Lean, FOREVER Lite Shake, FOREVER Nature Min, FOREVER Q10, FOREVER Ultra Shake Chocolate, FOREVER Ultra Shake Vanilla, FOREVER VIT, Gewichtsmanagement, Nahrungsergänzung, Tipps & Tricks | Keine Kommentare »

Kochen mit FOREVER Aloe Vera Produkten: Fächerkartoffeln mit Aloe-Mango-Senf-Dip

Dienstag 18. März 2014 von Mister Aloe

Fächerkartoffeln mit Aloe-Mango-Senf-Dip

Stefan Grauer, erfahrener und erfolgreicher Koch, kreiert Ihnen innovative und leckere FOREVER Gerichte. Lassen Sie sich die neuen veganen Kreationen schmecken!

Zutaten (für 2 Personen):

½ Bund Dill
½ Zitrone
1 Mango
2 TL Senf mittelscharf
2 TL Sesamsamen
2 TL Olivenöl
2 EL FOREVER Aloe Bits n’ Peaches (Art. 77)
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen und gleichmäßig einschneiden, jedoch nicht durchschneiden.Als Hilfe kann man die Kartoffeln in einen Löffel legen und somit verhindern das man die Kartoffel komplett durchschneidet. Die Fächerkartoffeln mit Olivenöl beträufeln und bei 180°C Umluft in den Backofen geben. Wichtig ist, dass die Fächer auseinander liegen.Je nach Größe der Kartoffeln dauert es ca. 40 min, bis die Kartoffeln gar sind.Die Mango schälen und in feine Stücke schneiden, Senf hinzufügen, mit dem Saft der ½ Zitrone beträufeln und mit einem Pürierstab zerkleinern. Dill fein hacken und zusammen mit dem FOREVER Aloe Bits n’ Peaches und den Sesamsamen in die Masse geben.Die Kartoffeln nach dem Garen mit frisch gemahlenem Pfeffer und Salz würzen und sofort warm mit dem Dip servieren.

Hier noch mal das Rezept für Sie zum praktischen Download.

Guten Appetit,
Ihr Stefan Grauer

PS: Wenn Ihnen das Rezept gefallen hat oder wenn Sie weitere Rezeptideen haben, würden wir uns über ein “Gefällt mir”, ein Google +1, ein Bookmark, einen Tweet oder einen Kommentar sehr freuen! Vielen Dank.

Entnommen aus dem Newsletter von FOREVER Living Products Deutschland

Kategorie: Bit´s and Peaches, Gesundheit, Kochen, Produkte, Rezept, Rezepttipp, Tipps & Tricks | Keine Kommentare »

Kochen mit FOREVER Aloe Vera Produkten: Aloe-Taboulé-Salat

Montag 17. Februar 2014 von Mister Aloe

Aloe-Taboulé-Salat

Stefan Grauer, erfahrener und erfolgreicher Koch, kreiert Ihnen innovative und leckere FOREVER Gerichte. Lassen Sie es sich schmecken!

Zutaten (für 2 Personen):

100 g Bulgur
1 Bund Petersilie (glatt)
1 Bund Minze
1 Zitrone
1 Speisezwiebel rot
2 Tomaten
2 TL Olivenöl
2 EL FOREVER Aloe Bits´n Peaches (Art. 77)
ca. 300 ml Wasser
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Bulgur mit dem Saft einer halben Zitrone, dem Wasser, einer Prise Salz und FOREVER Aloe Bits´n Peaches fünf Stunden einweichen. Wenn der Bulgur das Wasser innerhalb der fünf Stunden bereits vollständig aufgesaugt hat, bitte noch etwas Wasser nachgießen. Wenn nach Ablauf der Zeit noch zu viel Wasser übrig ist, bitte vorsichtig abgießen. Der Bulgur sollte weich mit leichtem Biss sein.
Tomaten halbieren, das Innere und den Strunk entfernen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Petersilien- und Minzblätter vom Stiel zupfen und fein hacken.
Petersilie, Minze, Tomaten, Zwiebeln, Olivenöl und den eingeweichten Bulgur vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Hier noch mal das Rezept für Sie zum praktischen Download.

                                                          Guten Appetit,
Ihr Stefan Grauer

PS: Wenn Ihnen das Rezept gefallen hat oder wenn Sie weitere Rezeptideen haben, würden wir uns über ein “Gefällt mir”, ein Google +1, ein Bookmark, einen Tweet oder einen Kommentar sehr freuen! Vielen Dank.

Entnommen aus dem Newsletter von FOREVER Living Products Deutschland

Kategorie: Bit´s and Peaches, Ernährung, FOREVER Aloe Bits n´Peaches, Kochen, Rezept, Rezepttipp | Keine Kommentare »

Kochen mit FOREVER Aloe Vera Produkten: Makrelen-Chili-Mousse mit Pomesteen-Topping

Freitag 24. Januar 2014 von Mister Aloe

Makrelen-Chili-Mousse mit Pomesteen-Topping

Stefan Grauer, erfahrener und erfolgreicher Koch, kreiert Ihnen innovative und leckere FOREVER Gerichte. Lassen Sie es sich schmecken!

Zutaten für 2 Personen:

300 g Naturjogurt
250 g Quark
2 EL FOREVER Aloe Bits n’ Peaches (Art. 77)
250 ml Sahne
250 g geräucherte Makrele
½ -1 TL Chilipulver
6 Blatt Gelatine
Chilifäden (für die Deko)
1-2 EL FOREVER Pomesteen Power (Art. 262)
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Jogurt, Quark und FOREVER Aloe Bits n’ Peaches vermengen und nach Belieben Chilipulver hinzufügen. Die Blattgelatine in kaltem Wasser einweichen und die Sahne steifschlagen.

Die geräucherte Makrele von eventueller Haut befreien und in kleine Stücke schneiden. Die Makrele zusammen mit dem Jogurt-Quark Gemisch mixen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bitte kräftig abschmecken, da später noch die Sahne hinzukommt.

Die Gelatine aus dem Wasser nehmen und im Wasserbad schmelzen. Die flüssige Gelatine aus dem Wasserbad heben und durch vorsichtiges Hinzugeben und Verrühren der Mousse-Masse einen Temperaturausgleich herstellen, damit die Gelatine nicht klumpt. Die Sahne vorsichtig unter die Mousse-Masse heben.

Das Ganze in Förmchen oder Gefäße füllen und für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Zum Anrichten dann aus den Förmchen stürzen oder in dem Gefäß lassen, mit FOREVER Pomesteen Power nappieren und mit Chilifäden dekorieren.

Dieses Rezept ist eine schöne, leichte Vorspeise, die durch den fruchtig-scharfen Geschmack eine spannende Note bekommt.

Guten Appetit,
Ihr Stefan Grauer

PS: Wenn Ihnen das Rezept gefallen hat oder wenn Sie weitere Rezeptideen haben, würden wir uns über ein “Gefällt mir”, ein Google +1, ein Bookmark, einen Tweet oder einen Kommentar sehr freuen! Vielen Dank.

Entnommen aus dem Newsletter von FOREVER Living Products Deutschland

Kategorie: Bit´s and Peaches, FOREVER Aloe Bits n´Peaches, FOREVER Pomesteen Power, Kochen, Rezept, Rezepttipp, Tipps & Tricks | Keine Kommentare »

Kochen mit FOREVER Aloe Vera Produkten: Aloe-Pfirsich-Kürbis-Chutney

Freitag 13. September 2013 von Mister Aloe

Aloe-Pfirsich-Kürbis-Chutney

Stefan Grauer, erfahrener und erfolgreicher Koch, kreiert Ihnen innovative und leckere FOREVER Gerichte. Lassen Sie es sich schmecken!


Zutaten:

1 kleiner Speisekürbis
1 rote Paprika
1 Chilischote
200g Rohrzucker
100ml Weißweinessig
8-10 getrocknete Pfirsiche (alternativ Nektarinen)
2 Knoblauchzehen
4 EL FOREVER Aloe Bits n' Peaches (Art. 77)

Zubereitung:

Den Kürbis schälen und anschließend in ca. 0,5 cm große Würfel schneiden.

Die Paprika ebenfalls etwas kleiner würfeln, die Chilischote halbieren und von den Kernen befreien. (Wer es gerne etwas schärfer mag, kann sie auch drin lassen.) Danach kleinstückeln.

In einem Topf ca. 2 EL Öl erhitzen und den Kürbis zusammen mit der Paprika kurz anschwitzen. Die Knoblauchzehen in den Topf pressen und die gewürfelte Chilischote zugeben. Beides ebenfalls kurz anbraten.

Mit Weißweinessig ablöschen, mit ein wenig Wasser auffüllen und dann den Rohrzucker zugeben. Für 10 – 15 min köcheln lassen (je nach Festigkeit des Kürbisses).

Eventuell müssen Sie ab und an ein wenig Wasser zugeben, damit nichts anbrennt. Wenn die gewünschte Konsistenz erreicht ist, das Ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken, kurz auskühlen lassen, mit FOREVER Aloe Bits n' Peaches vermengen und in heiß ausgespülte Weckgläser geben.

Eignet sich hervorragend als Dip zu Fleisch, aber auch Salaten.

Guten Appetit,
Ihr Stefan Grauer

PS: Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat oder wenn Sie weitere Rezeptideen haben, würden wir uns über ein “Gefällt mir”, ein Google +1, ein Bookmark, einen Tweet oder einen Kommentar sehr freuen! Vielen Dank.

Entnommen aus dem Newsletter von FOREVER Living Products Deutschland

Kategorie: Bit´s and Peaches, Ernährung, FOREVER Aloe Bits n´Peaches, Gesundheit, Kochen, Rezept, Rezepttipp, Tipps & Tricks | Keine Kommentare »

Kochen mit FOREVER Aloe Vera Produkten: Sauerrahmmousse an karamellisierten Mangospalten mit Bits´n-Peaches-Chilisosse

Freitag 9. August 2013 von Mister Aloe

Sauerrahmmousse an karamellisierten Mangospalten mit Bits´n-Peaches-Chilisosse

Zutaten (für 2 Personen)

300g Schlagsahne
200g Crème Fraiche
100g Sauerrahm
½ Zitrone
2 Blatt Gelatine (weiß)
30g Puderzucker
½ Mango
½ EL brauner Zucker
1-2 Messerspitzen getrockneten Chili (Chiliflocken)
100ml FOREVER Aloe Bits`n Peaches (Art. 77)

Zubereitung:
Die Gelatineblätter in einem Behältnis mit kaltem Wasser einweichen. Die Schlagsahne steifschlagen. Sauerrahm mit Crème Fraiche, Puderzucker und dem Zitronensaft vermengen. Gelatine ausdrücken und ohne Flüssigkeit im Wasserbad schmelzen.

Langsam die Masse in die Gelatine einrühren. Wichtig ist hierbei, vorsichtig vorzugehen und einen Temperaturausgleich vorzunehmen, damit die Gelatine nicht stockt. Unter die fertige Masse vorsichtig die geschlagene Sahne unterheben.

Das Ganze in ein Stürzgefäß oder eine Schüssel (zum Nockenausstechen) füllen und mind. 5 Stunden im Kühlschrank erstarren lassen.

Mango schälen und in Scheiben schneiden. In einer lauwarmen Pfanne mit wenig Butter leicht anbraten und den braunen Zucker auf die Scheiben geben. Kurz wenden und auf einem Teller neben dem Mousse anrichten.

Über die Mangoscheiben FOREVER Aloe Bits`n Peaches geben, je nach Geschmack das Ganze mit wenig Chiliflocken würzen.

Guten Appetit,
Ihr Stefan Grauer

PS: Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat oder wenn Sie weitere Rezeptideen haben, würden wir uns über ein “Gefällt mir”, ein Bookmark, einen Tweet oder einen Kommentar sehr freuen! Vielen Dank.

Entnommen aus dem Newspaper von FOREVER Living Products Deutschland

Kategorie: Bit´s and Peaches, FOREVER Aloe Bits n´Peaches, Gesundheit, Kochen, Rezept, Rezepttipp | Keine Kommentare »

Kochen mit FOREVER Aloe Vera Produkten: Spargelsalat mit Pfirsich und Mozzarella

Freitag 7. Juni 2013 von Mister Aloe

Spargelsalat mit Pfirsich und Mozzarella

Zutaten (für 2 Personen):
4 – 5 Stangen grüner Spargel
4 – 5 Stangen weißer Spargel
1 St. (Büffel-)Mozzarella
1 Dose Pfirsiche halbiert
100 ml Balsamico bianco
2 EL Olivenöl
Prise Salz und Pfeffer
2 EL FOREVER Aloe Bits n‘ Peaches (Art. 77)

ZUBEREITUNG:
Den Spargel schälen und in Rauten, Pfirsiche in Spalten schneiden.
Mozzarella kleinwürfeln.
Balsamico zusammen mit Olivenöl und FOREVER Aloe Bits n‘ Peaches vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
TIPP: Eine Prise Zimt gibt dem Ganzen noch einen besonderen Kick.
Alle Zutaten vermengen und kurz durchziehen lassen.

Angerichtet mit ein paar Chilifäden ein echter Eyecatcher.

Guten Appetit,
Ihr Stefan Grauern

PS: Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat oder wenn Sie weitere Rezeptideen haben, würden wir uns über ein “Gefällt mir”, ein Bookmark, einen Tweet oder einen Kommentar sehr freuen! Vielen Dank.

Entnommen aus dem Newsletter von FOREVER Living Products Deutschland

 

Kategorie: Bit´s and Peaches, FOREVER Aloe Bits n´Peaches, Kochen, Nahrungsergänzung, Rezept, Rezepttipp, Tipps & Tricks | Keine Kommentare »

Happy Birthday FOREVER: Alles Gute zum 35. Geburtstag

Montag 20. Mai 2013 von Mister Aloe

Happy Birhtday: Einer für Alle, Alle für Einen: 35 Jahre FOREVER

„Wir sind in diesem Geschäft, um anderen Menschen zu helfen“:
Das ist der wichtigste Rat , den Firmengründer Rex Maughan gleich zu Beginn der Zusammenarbeit Navaz Ghaswala – inzwischen Executive Vice President von FOREVER – mit auf den Weg gegeben hat. Bis heute, also 35 Jahre später , hat sich daran nichts geändert . Ganz im Gegenteil, in Zeiten von Wirtschaftskrisen und zunehmenden Umweltbelastungen ist dieses Leitbild für die gesamte FOREVER Familie aktueller denn je.

The American Dream – freies Unternehmertum beginnt in der Garage
Es war natürlich keine Garage, aber ein kleines Zwei-Zimmer-Office – hier wurde der Grundstein für die Erfolgsgeschichte von Forever Living Products 1978 gelegt. Mit drei Produkten – Aloe Vera Gel, Aloe Vera Gelly und Aloe Lotion – fingen Rex Maughan und sein damals noch kleines Team an.

Rex Maughan war bis dahin ein erfolgreicher und gut situierter Manager in einer angesehen Immobilienfirma namens „Del Webb Corp.”, die darauf spezialisiert war, Grundstücke zu kaufen, zu verpachten und Projekte zu entwickeln. „In dieser Zeit begann ich mich für Empfehlungsmarketing zu interessieren. Das Konzept, Menschen zu helfen, sie zu sponsern, sie zu schulen und zu motivieren, ihr eigenes Geschäft aufzubauen, begeisterte mich derart, dass ich aus dem Immobiliengeschäft ausstieg. Ich wollte etwas schaffen, das Ewigkeit symbolisiert, suchte ein Produkt, das der Gesundheit dient und das Menschen tagtäglich konsumieren würden. Ich hatte Glück. Durch Zufall lernte ich in Texas drei Ärzte kennen, die sich über 15 Jahre damit beschäftigt hatten, einen Stabilisierungsprozess für Aloe-Vera-Gel zu entwickeln”, so Maughan. Das war genau vor 35 Jahren. Maughan kaufte die Patente und gründete eines der weltweit erfolgreichsten Empfehlungsmarketing-Unternehmen – mit heute über 200 Produkten und mehr als zehn Millionen selbstständigen Beratern.

Neben den Aloe-Produkten wurde 1983 das Sortiment um Bienenprodukte erfolgreich erweitert. Darauf folgten Nahrungsergänzungsmittel mit Vitaminen, Ginseng, Mineralien und anderen Stoffen – bis zum aktuellen Produkt-Portfolio von FOREVER.

Vor 18 Jahren wurde FOREVER Deutschland mit Sitz in Frankfurt am Main gegründet.1999 folgte die Gründung der Forever Living Products GmbH in der Schweiz. 2008 eröffnete dann die österreichische Zentrale im Wiener Botschaftsviertel. Im Frühjahr 2009 erwarb Forever Living Products Schloss Freiham, am westlichen Rand von München gelegen. Für Rex Maughan wurde damit der Traum von einem eigenen Schloss wahr. Mit Repräsentanzen in über 150 Ländern hat es Rex Maughan heute geschafft, seinen Spirit des freien Unternehmertums weltweit zu manifestieren.

Für Rex Maughan ist Unternehmergeist das Größte. Zu den wichtigsten Tugenden gehören für den Mann, der hinter Forever Living Products steht, Ehrlichkeit, Integrität und harte Arbeit. Die letzten 35 Jahre hat er selbst sechs Tage pro Woche gearbeitet und das mindestens 13 Stunden am Tag. Arbeit ist seine Motivation – Mittelmäßigkeit ist ihm ein Gräuel. Dabei geht es ihm längst nicht mehr um Geld, der Erfolg anderer ist zum Jungbrunnen für Rex Maughan geworden. „Dutzende von Millionären hat das Unternehmen bereits hervorgebracht”, erzählt er voller Stolz. „Forever Sharing”, das heißt: immer teilen, jedem die gleiche Chance geben, die selbst gesteckten Ziele zu erreichen.

Von Southfork bis Samoa
Die Firmenphilosophie des Firmengründers beschert unweigerlich Erfolg. Rex Maughan besitzt – neben Forever Living Products – den weltweit größten Hersteller von Aloe-Vera-Gel, die Firma „Aloe of America” mit Plantagen von mehr als 20 Millionen Quadratmetern in Mexiko, Texas und der Dominikanischen Republik. Daneben nennt er auch viele Hotels und Ranches – unter anderem die berühmte Southfork Ranch, bekannt aus der TV-Serie Dallas – etliche Ferienresorts, mehrere Yachthäfen, die größte Herstellerfirma von Hausbooten in den USA und sogar Museen sein Eigen – auf Samoa hat er beispielsweise das Wohnhaus des berühmten Schriftstellers Robert Louis Stevenson (der Verfasser von „Dr. Jeykyll and Mr. Hyde“) zum Museum umgebaut. Das Prinzip FOREVER – erfolgreich seit 35 Jahren – und wegweisend für die Zukunft.

Alles Gute  für die Zukunft wünscht

Markus Brucker & Team

PS: Haben Sie schon Erfahrungen mit den Produkten von FOREVER gemacht, dann teilen Sie uns Ihre Erfahrungen im Kommentarfeld gerne mit. Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, würden wir uns über ein “Gefällt mir”, ein Bookmark, einen Tweet oder einen Kommentar sehr freuen! Vielen Dank.

Kategorie: Aloe Berry Nectar, Aloe Gel, Bit´s and Peaches, Ernährung, Geschenke, Gesundheit, Nahrungsergänzung | Keine Kommentare »