Warning: mysql_real_escape_string(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /var/www/web890/html/J3/blog/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1191

Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /var/www/web890/html/J3/blog/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1191

Warning: mysql_real_escape_string(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /var/www/web890/html/J3/blog/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1194

Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /var/www/web890/html/J3/blog/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1194

Warning: mysql_real_escape_string(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /var/www/web890/html/J3/blog/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1197

Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /var/www/web890/html/J3/blog/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1197
März, 2014 | Mister Aloe´s Info Blog

Mister Aloe´s Info Blog

Alles über die Pflanze Aloe Vera und die FOREVER Produkte Beratung + Service: 0781-9267630

Archiv für März, 2014

Damit Sie nicht alt aussehen – Aufladen gegen Falten

Sonntag 30. März 2014 von Mister Aloe

Damit Sie nicht alt aussehen – Aufladen gegen Falten
Absorbent-CA-Beta-CarEAloe Vera GellyAloe Sunscreen SprayAloe Sunscreen

In der Tat kriechen endlich wieder halbwegs brauchbare Sonnenstrahlen durch die Wolkendecke und die Laune steigt mit der Aussicht auf den Strand und die Grillpartys mit Freunden. Aber wenn Sie selbst nicht wie die Würstchen auf dem Grillrost in der Sonne verbrutzeln wollen, dann empfiehlt sich, regelmäßig Aloe Sunscreen Spray (Art. 319) oder Aloe Sunscreen (Art. 199) von FOREVER aufzutragen, um die gefährlichen UV-Strahlen schon auf der Oberfläche der Haut aufzuhalten.

Denn so sehr unsere Haut von einer mäßigen Sonneneinstrahlung verwöhnt wird und dabei Vitamin D aufbaut: Die UV-Strahlen des Sonnenlichts verursachen immer auch oxidativen Stress in den Zellen der Haut. Folglich entsteht die Bräunung der Haut nicht, damit wir bei der Brautwerbung an der Strandbar besser aussehen. Nein, die durch den Hautfarbstoff Melanin verursachte Bräunung soll vor allen Dingen helfen, das aggressive Sonnenlicht schon in den äußeren Hautschichten aufzuhalten.

Die Sonnenstrahlen, die weiter durchdringen, schädigen dann durch oxidativen Stress die Hautzellen und das Bindegewebe selbst; im äußersten Fall bis hin zum Sonnenbrand. Der schmerzt nicht nur und sieht ungesund aus, er ist auch tatsächlich ungesund. Das Aloe Vera Gelly (Art. 61) mag dabei zwar angenehm kühlend sein, aber der Schaden ist angerichtet. Mit jedem Sonnenbrand steigt das Risiko für ernstere Krankheiten der Haut. Eine Sonnenschutzcreme ist also ein echtes Muss, besonders für Kinder und ältere Menschen.

Was Ihnen bestimmt schon einmal aufgefallen ist: Menschen, die oft Sonnenbaden oder ins Solarium gehen, sind meist nicht nur schön braun, sondern deren Haut sieht oft auch wie gegerbt aus. Denn der oxidative Stress des UV-Lichts lässt einen, wie bei echtem Stress, schneller altern. Viele kleine Fältchen und schlaffe Haut sind der Preis für zu häufiges Sonnenbaden.

Zusätzlich kann man den Körper von innen mit Schutzstoffen aufladen, die als Antioxidantien in der Haut fungieren können. Das Vitamin C wäre dafür als Radikalenfänger gerade richtig. Es löst sich allerdings nur in Wasser, in die Haut können aber nur die fettlöslichen Vitamine gut vordringen.

Das Anti-Aging-Vitamin E ist dafür aber bestens geeignet: Es ist ein noch stärkeres Antioxidant als das Vitamin C und vor allem lipophil (fettliebend), dringt also auch wirklich bis zu den betroffenen Zellen im fetthaltigen Bindegewebe der Haut vor.

Wer weiß, dass er im Urlaub wieder wie ein Würstchen brutzeln will, für den ist Sonnenschutzcreme Pflicht. Und am besten beginnt er bereits sechs Wochen vor dem Urlaub, seine Haut von innen mit dem fettliebenden Vitamin E aufzuladen.

Das in dem FOREVER Produkt A-Beta-Care® (Art. 54) enthaltene Vitamin E trägt dann dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen. Forever Living Products hat das natürliche Vitamin E für einen optimalen Schutz mit dem Spurenelement Selen kombiniert. Denn auch dieses Selen trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen. Sie finden Selen und Vitamin E in dem FOREVER Produkt A-Beta-Care® kombiniert. Deshalb ist es jedes Jahr zur Sommerzeit so hoch begehrt.

Übrigens: Zusätzlich aufgenommenes Vitamin C, etwa durch Absorbent-C (Art. 48) von  FOREVER, trägt zur Regeneration von bereits verbrauchtem Vitamin E bei. Der antioxidative Schutz kann sich also quasi selbst wieder auffrischen. Das Stichwort hier: die Synergie, das Wechselspiel der einzelnen Mikronährstoffe untereinander. Also, diesen Sommer vor dem Brutzeln an den richtigen Sonnenschutz denken: Damit Sie nicht alt aussehen!

Ihr Ralf Langner mit Markus Brucker und Team

PS: Haben Sie schon Erfahrungen mit den Produkten gemacht, dann teilen Sie uns Ihre Erfahrungen im Kommentarfeld gerne mit. Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, würden wir uns über ein “Gefällt mir”, ein Google +1, ein Bookmark, einen Tweet oder einen Kommentar sehr freuen! Vielen Dank.

Entnommen aus dem FOREVER Newsletter von FOREVER Living Products Deutschland

Kategorie: A Beta-Care, Absorbent C, Abwehrkräfte, Aloe Gelly, Aloe Sunscreen Spray, Aloe Sunsreen, FOREVER Aloe Vera Gelly, Tipps & Tricks | Keine Kommentare »

Kochen mit FOREVER Aloe Vera Produkten: Fächerkartoffeln mit Aloe-Mango-Senf-Dip

Dienstag 18. März 2014 von Mister Aloe

Fächerkartoffeln mit Aloe-Mango-Senf-Dip

Stefan Grauer, erfahrener und erfolgreicher Koch, kreiert Ihnen innovative und leckere FOREVER Gerichte. Lassen Sie sich die neuen veganen Kreationen schmecken!

Zutaten (für 2 Personen):

½ Bund Dill
½ Zitrone
1 Mango
2 TL Senf mittelscharf
2 TL Sesamsamen
2 TL Olivenöl
2 EL FOREVER Aloe Bits n’ Peaches (Art. 77)
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen und gleichmäßig einschneiden, jedoch nicht durchschneiden.Als Hilfe kann man die Kartoffeln in einen Löffel legen und somit verhindern das man die Kartoffel komplett durchschneidet. Die Fächerkartoffeln mit Olivenöl beträufeln und bei 180°C Umluft in den Backofen geben. Wichtig ist, dass die Fächer auseinander liegen.Je nach Größe der Kartoffeln dauert es ca. 40 min, bis die Kartoffeln gar sind.Die Mango schälen und in feine Stücke schneiden, Senf hinzufügen, mit dem Saft der ½ Zitrone beträufeln und mit einem Pürierstab zerkleinern. Dill fein hacken und zusammen mit dem FOREVER Aloe Bits n’ Peaches und den Sesamsamen in die Masse geben.Die Kartoffeln nach dem Garen mit frisch gemahlenem Pfeffer und Salz würzen und sofort warm mit dem Dip servieren.

Hier noch mal das Rezept für Sie zum praktischen Download.

Guten Appetit,
Ihr Stefan Grauer

PS: Wenn Ihnen das Rezept gefallen hat oder wenn Sie weitere Rezeptideen haben, würden wir uns über ein “Gefällt mir”, ein Google +1, ein Bookmark, einen Tweet oder einen Kommentar sehr freuen! Vielen Dank.

Entnommen aus dem Newsletter von FOREVER Living Products Deutschland

Kategorie: Bit´s and Peaches, Gesundheit, Kochen, Produkte, Rezept, Rezepttipp, Tipps & Tricks | Keine Kommentare »

FABulös aufgetankt und ULTRAmäßig ausgeruht

Sonntag 16. März 2014 von Mister Aloe

FOREVER FAB und FOREVER Ultra: FABulös aufgetankt und ULTRAmäßig ausgeruht

Wer Kaffee trinkt, spürt schnell, was Koffein mit dem menschlichen Körper macht. Muss man nicht mehr erklären.

Aber die wenigsten Menschen wissen, dass auch bestimmte Vitamine ganz natürlich zur Verringerung der Müdigkeit beitragen. Dahinter steckt keine Magie: Ein aktiver Lebenswandel mit Arbeit oder Spaß verbraucht nicht nur Kalorien, sondern auch Vitamine und andere Mikronährstoffe. Es ist ein bisschen wie beim Autofahren: Wenn sich die Vitaminspeicher leeren, wandert die Nadel der Tankanzeige langsam in den roten Bereich – wir spüren das als Ermüdung.

Vitamine treten also nicht wie ein Espresso auf das Gaspedal, sondern sie füllen unseren leeren Vitamintank wieder auf. Zur Verringerung von Müdigkeit bei langen Arbeitstagen oder Partynächten bieten sich hierfür vor allem die Vitamine B3, B6 und B12 an.  Alle drei arbeiten – für einen normalen Energiestoffwechsel – mit dem Vitamin B5 (Pantothensäure) zusammen. Diese Pantothensäure trägt auch zu einer normalen Synthese und zu einem normalen Stoffwechsel von Steroidhormonen, Vitamin D und einigen Neurotransmittern bei. Neurotransmitter spielen eine wichtige Rolle für die Stimmung und die Funktion des Gehirns. Aus diesem Grund trägt die Pantothensäure zu einer normalen geistigen Leistung bei.

Die FOREVER Vitality Drinks FAB und FAB X – FOREVER active boost TM (Art. 321/440) enthalten alle eben genannten Vitamine  plus Guarana-Extrakte, was Sie lange wach und aktiv hält. Was aber tun, wenn Sie am Abend nur eben mal für die ein/zwei Stunden Sporttreiben fit sein möchten, danach aber zeitnah schlafen gehen möchten?

Dafür empfehle ich Ihnen: Probieren Sie die Mikronährstoffmischung ARGI+TM von FOREVER (Art. 320) eine halbe Stunde vor dem Sport. Es enthält ebenfalls die B-Vitamine zur Verringerung von Müdigkeit, aber enthält kein schlafstörendes Koffein. Denn die Mikronährstoffe in diesem diätetischen Lebensmittel sind kein zwanghafter Tritt aufs Gaspedal. ARGI+TM erweitert wie beim Auftanken nur Ihre Möglichkeiten. Sie behalten volle Entscheidungsfreiheit, ob sie danach schlafen gehen – oder die Nacht durchmachen.

Es gibt aber noch mehr Mikronähstoffe, die dazu beitragen, Ermüdung und Müdigkeit zu verringern. Dazu zählen: Eisen, Vitamin C, Magnesium und die B-Vitamine B2, B3, B5, B6, B9 (Folat) und B12.

All das finden Sie in den neuen FOREVER ULTRA Shakes Vanilla und Ultra Shake Chocolate (Art. 324/325). Der enthält wirklich alle Mikronährstoffe, um bis zu zwei Mahlzeiten am Tag zu ersetzen. Weil die Herstellung eines so hochwertigen Produktes aber sehr aufwändig ist, scheuen die meisten Hersteller die damit verbunden Kosten. Deshalb dürfen nur wenige ihr Produkt wie FOREVER als „Mahlzeitersatz“ bewerben. Ihre Gesundheit war uns das wert.

PS: Nur weil Sie den Körper immer vollgetankt haben, müssen Sie nicht die ganze Nacht durchfahren… Wer über Wochen die folgenden Warnzeichen von seinem Körper bekommt: innere Unruhe, Gereiztheit und Schlafprobleme, der braucht keinen doppelten Espresso, sondern neben dem Auffüllen der Nährstoffspeicher auch Entspannung und ausreichend Schlaf. Achten Sie auf sich beim „Gasgeben“. Wer ausgeschlafen ist, der fühlt sich wohl – und dem hört man gerne zu. In der Ruhe liegt die Kraft ;)

Hier noch einmal der Tipp zum praktischen Download.

Ihr Ralf Langner mit Markus Brucker und Team

PS: Haben Sie schon Erfahrungen mit den Produkten gemacht, dann teilen Sie uns Ihre Erfahrungen im Kommentarfeld gerne mit. Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, würden wir uns über ein “Gefällt mir”, ein Google +1, ein Bookmark, einen Tweet oder einen Kommentar sehr freuen! Vielen Dank.

Entnommen aus dem FOREVER Newsletter von FOREVER Living Products Deutschland

Kategorie: Bewegung, Ernährung, FAB FOREVER Active Boost, FAB X FOREVER Active Boost, FOREVER Argi +, FOREVER Ultra Shake Chocolate, FOREVER Ultra Shake Vanilla, Gesundheit, Nahrungsergänzung | Keine Kommentare »